Asbestsanierung

Asbest bezeichnet eine Gruppe von natürlichen Mineralfasern und war mehrere Jahrzehnte ein beliebtes Baumaterial, da Asbest äußerst robust, isolier- und bindefähig ist. Aufgrund der extremen Widerstandsfähigkeit gegen Feuer und Säuren, wurde Asbest im Brand-, Wärme-, Schall- und Feuchtigkeitsschutz eingesetzt. Da sich allerdings herausgestellt hat, dass der Staub stark krebserregend ist und bösartige Tumore verursacht, wurde Asbest 1993 in Deutschland verboten.

Trotzdem findet man nach 25 Jahren auch heute noch in zahlreichen Gebäuden und Anlagen asbesthaltige Baumaterialien. Um schwerwiegende Gesundheitsschäden zu vermeiden, muss daher eine zeitnahe, fachgerechte Asbestentsorgung unter entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden. Die Entsorgung asbesthaltiger Abfälle unterliegt umfangreichen gesetzlichen Vorschriften und ist ausschließlich auf Sonderdeponien erlaubt.

Kurzporträt | Leistungen | Anspruch | Kundenstimmen

Sichere Asbestsanierung – Kurzporträt Werner GmbH

Das Team der Werner GmbH ist seit mehr als 25 Jahren als Asbestsanierer im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs. Wir sind ein zugelassener und zertifizierter Fachbetrieb für die Asbestentsorgung und Sanierung nach § 39 der Gefahrstoffverordnung und TRGs 519. Unsere geschulten Teams haben jahrelange Erfahrung in der Asbestentsorgung und dem Umgang mit asbesthaltigen Produkten.

Das beginnt schon bei der Bestandsaufnahme, in der die Art des Asbests und das Ausmaß der Verarbeitung erkannt werden müssen. Für die Sanierung und Entsorgung des asbestbelasteten Materials verwenden wir modernste Airless-Geräte und Filtereinrichtungen nach K1-Norm. Zusätzlich sind Material- und Personalschleusen, spezielle Schutzkleidung und Spezialbehälter für den Abtransport ebenso Pflicht wie Selbstverständlichkeit, um jegliche Risiken zu vermeiden. Die Abfuhr und Entsorgung des schadstoffhaltigen Asbest-Materials geschieht selbstverständlich nur im lückenlosen Nachweisverfahren.

Leistungen – Asbestbelastete Immobilien sicher sanieren

Asbest ist eine Mineralfaser, die bis in die 70er Jahre hinein als Baustoff, als Dämmstoff oder zur Isolierung eingesetzt wurde. Mehr als 3.000 unterschiedliche Produkte entstanden bis zu dem Tag, an dem öffentlich bekannt wurde, dass Asbeststaub hochgradig krebserregend ist. Auch nach 25 Jahren müssen noch viele asbestbelastete Gebäude und Anlagen saniert werden. Die Werner System-Demontage GmbH bietet Ihnen:

  • Ausbau und Sanierung von asbestbelasteten:
    • Dächern
    • Fassaden
    • Innendecken
    • Verkleidungen
    • Fußböden
    • Brandschutzverkleidungen
    • Lüftungsanlagen
    • Nachtspeicheröfen
    • Dichtungen/ Schnüren
  • Abfuhr und Entsorgung von Asbestbelasteten Baustoffen mit Nachweisverfahren.

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass fest verbaute Asbestprodukte nur durch sachkundiges Personal demontiert und entsorgt werden dürfen. Und dies zeigt sich schon bei der Bestandsaufnahme: Wo befindet sich asbesthaltiges Material? Um welche Art Asbest handelt es sich? Welches Sanierungsverfahren eignet sich am besten?

Anspruch – Unsere Art der Asbestsanierung

Unsere zumeist langjährigen Kunden schätzen vor allem, dass wir von der Werner GmbH uns in sensiblen Arbeitsumgebungen sicher bewegen können. Und kaum ein Thema ist sensibler als die Asbestsanierung. So gehen wir jeden Auftrag an:

  • Nicht selten komplizierte Demontagen sind kleinteilig geplant und gut vorbereitet.
  • In sensiblen Umgebungen wählen wir umfangreiche Schutzmaßnahmen für Ihre Mitarbeiter und Nachbarn ebenso wie für unsere Teams.
  • Nach einer kurzen Einführung vor Ort weiß jeder Mitarbeiter genau, was in welcher Reihenfolge zu tun ist.
  • Unser Bauleiter oder Kolonnenführer beobachtet laufend alle Arbeiten. So kann er mögliche Gefahren erkennen und verhindern.
  • Dank unserer Kommunikationsstärke beziehen wir Ihre Experten frühzeitig in die Planung mit ein. So ist sichergestellt, dass für jeden nur erdenkbaren Fall Vorsorge getroffen ist.
  • Neben unserem Verantwortungsbewusstsein, der fachlicher Expertise und modernster Technik zeichnet uns auch der Umgang mit Ihren Mitarbeitern aus. Sorgen und Ängsten begegnen wir durch umfassende Information.
  • Damit wir Ihre Produktionsabläufe so wenig wie möglich stören, können wir ihnen auch ein zeitliches Ausweichen auf für sie arbeitsfreie Zeiten anbieten.
  • Das Unternehmen Werner GmbH ist zugelassener Fachbetrieb für die Asbest-Sanierung nach § 39 der Gefahrstoffverordnung und TRGs 519.
  • Ein Asbest-Sachkundenachweis, ein Gesundheitszeugnis sowie der Nachweis der Atemschutzprüfung liegen für jeden Mitarbeiter vor.
  • Die technische Ausstattung entspricht den Anforderungen des § 22BimSchG.
  • Die Sanierungsbaustellen werden eingerichtet nach VBG 119.
  • Die Mitarbeiter sind über die neuesten Entwicklungen und Bestimmungen informiert.
  • Die Entsorgung erfolgt ausschließlich auf zugelassenen Sondermülldeponien
  • Abschluss unserer Arbeit ist die Ausstellung eines Entsorgungsnachweises.

Unsere Zulassungen finden Sie hier. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Entsorgung anderer Schadstoffe wie zum Beispiel KMF geht. Sprechen Sie uns an!

Unsere Kundenstimmen

„Bei der Asbest-Entsorgung kommt es darauf an, dass der einzelne Mitarbeiter keine Belastung übersieht. Die Werners können‘s.“

Dirk W., Objektverantwortlicher im Immobilienmanagement

„Bei jedem unserer Dienstleister achten wir besonders auf die Zuverlässigkeit der zu uns entsandten Mitarbeiter.“

Hagen W., Leiter einer Justizvollzugsanstalt

„Für uns ist wichtig, dass wir uns mit jedem Mitarbeiter unseres Dienstleisters auch auf Augenhöhe verständigen können. Das ist leider keine Selbstverständlichkeit in der Branche.“

Dr. Christoph v.H., Technischer Leiter einer Chemiefabrik
 

Nehmen Sie jetzt über unser Formular Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail!

* Pflichtfelder

So funktioniert der Rückruf: Sie hinterlassen Ihre Kontaktdaten und wir rufen Sie zu dem von Ihnen gewählten Zeitpunkt zurück.

Wann sollen wir zurückrufen?

Uhrzeit von

Uhrzeit bis

* Pflichtfelder

Unser Anspruch ist höchste Qualität. Und damit das so bleibt, freuen wir uns über jede konstruktive Kritik. Aber natürlich hören wir auch gerne, dass Sie mit uns zufrieden waren.

* Pflichtfelder

Laden Sie hier unsere digitale Visitenkarte herunter und fügen Sie uns einfach Ihrem Adressbuch hinzu.

Bild anklicken und downloaden.

Zum Einlesen unseres QR-Codes benötigen Sie ein Smartphone oder Tablet mit Kamera sowie eine Codelese-App.

QR-Code einfach einscannen und unsere Daten abspeichern.